home
26 Apr
Weinwissen
22 September 2016

Shoppingtipps für Wein-Anfänger - Anleitung für richtiges (W-)Einkaufen

Ratlosigkeit vor dem schier endlosen Weinregal: Kennt ihr das auch? Wir haben Sommelière Sandra Junker zu den Tipps und Tricks beim Weinkauf befragt, wenn man nicht gerade ein Experte ist. Hier das kurze Interview mit ihr und den wichtigsten Tipps für Weinanfänger.

Sandra, wenn ein absoluter Laie Wein kaufen will – was sollte er beachten? Gibt es da zwei, drei absolute Top-Tipps?

Wenn möglich, sollte ein Anfänger nicht in den Supermarkt gehen. Am besten besucht man einen Weinhandel und lässt sich gezielt an das Thema heranführen.Als Anfänger sollte man erst einfache Weißweine verkosten und dann erst im Laufe der Zeit Rotweine, da diese wegen der zusätzlichen Tannine schwieriger zu trinken sind.Wem der Besuch eines Weinhändlers zu viel Aufwand ist, der sollte sich an einfache rebsortenreine Weine halten (die Rebsorten einfacher Weine stehen bereits vorne auf dem Etikett!). Erzeuger und Terroir treten bei diesen Weinen in den Hintergrund. Nur ein bestimmtes Geschmacksprofil ist hier wichtig.

Kann man im Supermarkt denn wirklich vernünftigen Wein bekommen?

Ja, das geht durchaus. Man muss sich an das Regal in Augenhöhe halten. Dort stehen meist gute Qualitäten zu vernünftigen Preisen.

Im Schnitt geben die Deutschen für eine Flasche Wein nur 3 Euro aus. Kann man für unter 10 Euro überhaupt vernünftige Weine bekommen?

Die besten Weine findet man in dieser Kategorie zwischen 5 und knapp 9 Euro. Unter fünf Euro würde ich aus Qualitätsgründen nicht gehen.

Zum Abschluss eine Bordeaux-Frage: Wenn ich zu einem besonderen Anlass mal etwas mehr Geld ausgeben will, sagen wir bis zu 30 Euro, bekomme ich dann auch schon gereifte Rotweine aus Bordeaux? Zu welchem Jahrgang sollte ich greifen?

Absolut! Natürlich nicht die Big Player, aber durchaus tolle Tropfen (Cru Bourgeois, Médoc, Lalande-de-Pomerol, Montagne St. Émilion). Die Jahrgänge 1996, 1997, 2000, 2002 und 2004 sind zu empfehlen.

Und noch ein Zusatztipp vom Bordeaux-Team: Sowohl für Weinanfänger als auch für Fortgeschrittene ist die Selektion "100 Bordeaux" eine wertvolle Einkaufshilfe. Hier könnt ihr sie ganz einfach herunterladen und euch für jeden erdenklichen Anlass inspirieren lassen.

MEHR ENTDECKEN

Die Kunst des Verkostens
Weinrouten
Unser Terroir