Wie du mit dem richtigen Wein das Beste aus dem Osterfest holst
Lifestyle
April 10, 2022

Wie du mit dem richtigen Wein das Beste aus dem Osterfest holst

Alle Jahre wieder kommt der Osterhase im April. Nicht selten ist dies der Anlass für Freunde und Familie, sich zu treffen, um bei leckerem Essen und Getränken ein paar schöne Stunden zu verbringen. Aber es muss nicht immer nur Kaffee und Kuchen im Wohnzimmer sein. Wir möchten euch gern dazu einladen in diesem Jahr mal über den sprichwörtlichen Tellerrand zu schauen und einfach mal was Neues auszuprobieren! Aus diesem Grund teilen wir heute fünf Ideen mit euch, wie ihr das Beste aus eurem Ostern herausholt. 

 

1 – Zusammen kochen

Lammbraten, Kaninchen, Kohlroulade – zu Ostern gibt es keine festen Regeln was auf den Tisch kommt. Wichtiger ist, dass es schmeckt und man zusammen genießen kann. Wir würden sogar noch weiter gehen und empfehlen zusammen zu kochen! Getreu nach dem Motto „der Weg ist das Ziel“, wieso nicht einfach mal seine Freunde schon am frühen Abend einladen, eine Flasche Bordeaux Rotwein, zum Beispiel den Charles Beylot, öffnen und beim Gemüse schneiden und Kartoffeln kochen zusammen trinken, lachen und über Gott und die Welt sprechen?

 

2 – Picknick im Park 

Wenn das Wetter mitspielt ist das Osterwochenende ein wunderbarer Zeitpunkt für ein Picknick im Park. Packt einen Hefezopf und etwas Marmelade ein, ein paar Früchte und eine Flasche Château de Bonhoste Bordeaux Rosé. Ein Picknick ist auch ein schöner Anlass dafür jeden zu bitten selbst etwas mitzubringen und warum nicht zu einem bestimmten Thema! Ein Vorschlag könnte sein, dass die Inspiration lautet „Ostern in anderen Ländern“. Ihr werdet gespannt sein, was eure Freunde alles dabei haben werden!

3 – Filmeabend

Wer keine Lust hat zu kochen, der kann auch einfach einen Filmabend vorschlagen! Man trifft sich zu Popcorn, Chips und einer Flasche Château Laforge Bordeaux Rotwein und schaut einen Film, der die Herzen wärmt. Unser Vorschlag: Chocolat, mit Juliette Binoche und Johnny Depp…

 

4 – Weindate per Videoanruf

Spätestens seit Beginn der Pandemie haben sich die meisten von uns an Videoanrufe gewöhnt, aber warum sollte man sie nur beruflich nutzen? Ostern eignet sich wunderbar um sich bei alten Freunden oder weiter entfernt lebenden Familienmitgliedern zu melden und sich so richtig mit Gesicht und bei einem Glas Wein über all die Dinge zu unterhalten, für die im Alltag nicht immer Zeit sind. Wir empfehlen, dass ihr es euch mit einem Fort de Rauzan Crémant de Bordeaux gemütlich macht und einen schönen, digitalen Abend zusammen verbringt.

 

5 – Brunch auf dem Balkon

Osterbrunch ist einfach der Klassiker und sollte in irgendeine Form in jedem Fall stattfinden. Wir lieben Brunch wirklich überall, aber wenn es einen Garten oder einen Balkon gibt und die Sonne lacht, dann sollte so eine Outdooroption in jedem Fall zum Einsatz kommen. Eierspeisen in jeder Form, frische Früchte und ein B de Bonhoste Crémant de Bordeaux Rosé kommen hier gerade recht und zaubern jedem ein Lächeln aufs Gesicht.

 

Wir hoffen, dass wir euch mit diesen Ideen etwas inspirieren konnten und wünschen ein paar schöne Feiertage! Für alle, die gern noch mehr Auswahl an Bordeauxweinen wünschen, empfehlen wir in der aktuellen Top 50 Selektion herumzustöbern. Frohe Ostern!

DISCOVER MORE

Reifepotential als Maßstab für Qualität?

Supper Club in Berlin mit Bordeaux Wein

Winzer Bernard Farges – neuer Präsident des Bordeaux-Weinfachverbands