Die 3 leckersten Bordeaux Crémant Cocktails
Food
Dezember 27, 2018

Die 3 leckersten Bordeaux Crémant Cocktails

Mit den Feiertagen in vollem Gange und Silvester nur wenige Tage entfernt, darf man sich bereits darauf freuen am letzten Abend des Jahres die Korken knallen zu lassen. Viele laden sich an diesem Tag Freunde ein, für ein elegantes Dinner, oder einfach eine illustre und entspannte kleine Party. Am nächsten Morgen läuten viele unter euch das Jahr mit einem Neujahrsbrunch ein und auch hier wird oft noch ein Gläschen Crémant aus Bordeaux geschlürft.

Um euch ein paar Inspirationen anzubieten, wie man den leckeren Perlwein noch genießen kann, haben wir heute für euch 3 Rezepte für einfache und schmackhafte Crémant Cocktails, die zu vielen Anlässen super passen und auf ganz wunderbare Art und Weise helfen, das alte Jahr zu verabschieden.

Apfel-Crémant-Cocktail

So simpel und doch so lecker, sind diese fruchtigen Crémantcocktails, die sowohl am Abend, als auch bei jedem Brunch gut ankommen.

Ihr braucht:

  • Crémant de Bordeaux, zum Beispiel Crémant du Prieur
  • trüber Apfelsaft
  • Rum
  • Zucker, Zimt und etwas Zitrone für den Rand

Das Auge trinkt mit, deswegen reibt ein Stück Zitrone um den Rand des Glases und dann dippt es in eine Zucker-Zimt-Mischung, die ihr extra dafür angerührt habt. Anschließend kommt zum halben Glas Crémant noch Apfelsaft und ein kleiner Schuss Rum. Mit einer Apfelscheibe dekorieren und servieren.

Rote-Früchte-Crémant Cocktail

Passend zu Weihnachten darf es auch gern ein roter Cocktail sein, mal davon abgesehen, dass rote Früchte sehr gut zu Crémant passen. Solltet ihr frische Beeren im Supermarkt finden, nehmt gerne die, ansonsten könnt ihr dieses Rezept auch mit gefrorenen Beeren ausprobieren.

Ihr braucht:

  • Crémant de Bordeaux, zum Beispiel Château Favory
  • 200g Erdbeeren, Himbeeren und/oder Johannisbeeren
  • Saft einer halben Zitrone
  • 100ml Vodka

In einem Mixer oder mit einem Pürierstab, püriert ihr eure roten Früchte, zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone und dem Vodka. Dann gebt ihr die Mischung durch ein Sieb, um einen sauberen, roten Saft zu erhalten, den ihr zum Crémant mit in jedes Glas gebt. Mit einer Himbeere dekorieren – fertig.

Blaubeer-Rosmarin-Crémant Cocktail

Rosmarin in Cocktails verleiht immer ein ganz besonderes Aroma und sieht dabei so verdammt gut aus, dass wir euch nicht ohne ein Rezept mit ihm lassen wollten.

Für diesen eleganten Drink braucht ihr folgende Zutaten:

  • Bordeaux Crémant, zum Beispiel Lateyron Crémant
  • 100g Blaubeeren
  • Rosmarin
  • 100g Zucker
  • 350ml Wasser

Zerdrückt die Blaubeeren mit einer Gabel und kocht sie anschließend mit Wasser und Zucker zusammen auf. Wenn der Zucker komplett aufgelöst ist, könnt ihr die Lösung vom Herd nehmen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Gebt sie noch durch ein Sieb um größere Stückchen zu entfernen. Zum Servieren, einfach 3 Esslöffel des erkalteten Blaubeersirups mit einem halben Glas Crémant und einem Rosmarinzweig anrichten.

Wir wünschen viel Spaß beim nachmixen und einen guten Rutsch!

DISCOVER MORE

Lebhaft & Fruchtig

Die Kunst Des Verkostens

Ablauf

Glossar R

Moschusartig

Glossar M