5 tolle Weinbars in Bordeaux
Tourismus
September 3, 2019

5 tolle Weinbars in Bordeaux

Nehmen wir mal an wir konnten euch mit unseren Posts zu Bordeaux als perfekte Destination für eine kurze oder lange Reise inspirieren und ihr seid aktuell knietief in der Planung eures anstehenden Trips. Ihr wisst schon, dass man in der Region super Rad fahren kann, wo man besondere Erlebnisse antrifft und wo es die traumhaftesten Unterkünfte zu finden gibt. Aber eines wisst ihr noch nicht und das ist ein absolutes Muss auf einem Trip nach Bordeaux: Weinbars! Selbstverständlich hat eine der bedeutendsten Weinregionen der Welt auch dementsprechend gute Weinbars zu bieten und wir stellen euch fünf von natürlich vielen mehr vor. Soviel steht fest, ein Besuch lohnt sich!

1. Tutiac

Diese stylische Weinbar im Fußgängerzentrum Bordeaux besticht nicht nur durch interessantes Design und witzige Kunst, sie versteht sich auch als Ableger von Tutiac, einem 1974 gegründeten Zusammenschluss aus 450 Winzern, die als marktführend unter den AOC Weinen gelten. Besonderes Augenmerk liegt auf Côtes de Bordeaux Weinen, also unbedingt einen solchen hier probieren.

 

2. La ligne rouge

Nur wenige Meter vom Tutiac entfernt befindet sich La ligne rouge, eine bodenständige Weinbar, direkt gegenüber den Ufern der Garonne. Wer seine Weine gern mit Schicken und Käse genießt, wird hier einige überragende Optionen finden, die sich für einen Apéritif vorm Abendessen oder einen Absacker zu später Stunde bestens eignen.

4. Le Wine Bar 

Was von außen einem urfranzösischen Restaurant mit Tradition ähnelt, ist von innen eine moderne Weinbar, in der man sich an dicken Holztischen und auf Ledersesseln durch hunderte Weine aus aller Welt probieren kann. Bequem, lecker, unprätentiös und in jedem Fall einen Besuch wert.

 

4. Bar à Vinim Herzen Bordeaux’s

Wo in Bordeaux sollte man besseren Wein bekommen, als beim Fachverband für Bordeauxweine selbst? Das dachte sich auch der sogenannte CIVB und eröffnete kurzerhand eine für alle zugängliche Bar in seinem Hauptquartier, wo an sechs Tagen die Woche rund 30 handverlesene Weine in kunstvollem Ambiente angeboten werden.

5. L’Apollo Bar

Zugegeben, das Apollo ist keine Weinbar im üblichen Sinne, aber sie ist definitiv eine perfekte Anlaufstelle für einen feuchtfröhlichen Abend umringt von hippen Bordelesen, die hier zu Soul, Funk und Reggae tanzen. Man findet hier gewiss keine 15-seitige Weinkarte, aber wie jede andere Bar in Bordeaux, die etwas auf sich hält, gibt es auch hier einige ansprechende Optionen im Glas.

DISCOVER MORE

Montagne Saint-Émilion

Das Libournais

Crus Classés de Graves

Klassifizierungen

Daube

Glossar S