5 tolle Weinbars in München
Lifestyle
November 19, 2019

5 tolle Weinbars in München

Nachdem wir euch bereits die besten Orte zum Bordeaux trinken in Hamburg, Berlin und Frankfurt vorgestellt haben, ist nun auch München an der Reihe. Ob ihr nun selbst in der größten Stadt in Bayern lebt, oder demnächst mal eine Reise plant, ihr könnt euch sicher sein, dass euch mit den nachfolgenden fünf Locations ein schöner Abend mit sehr guten Weinen garantiert ist.

1. Chez Fritz

Ein weiterer Franzose, der stadtbekannt ist für sein wunderbares Essen und eine beispielhafte Weinselektion ist Chez Fritz. Im Sommer schätzen Gäste vor allem den zugehörigen Biergarten, aber zur kalten Jahreszeit ist es im Fritz immer voll. Von Meeresschnecken bis Bouillabaisse kommt der Fan französischer Küche garantiert voll auf seine Kosten und das halbflüssige Schokoladenküchlein auf der Dessertkarte gehört vermutlich zu den Besten der Stadt.

 

2. Déja Bu

Französisches Lebensgefühl hoch 10 gibt es um Déjà Bu, und das liegt nicht allein am entzückenden Akzent des Barkeepers. Die sympathische Weinbar, die gleich zwei Locations in München hat, serviert neben einer exzellenten Selektion an Weinen auch diverse französische Köstlichkeiten von Foie Gras über Croque Monsieur und Quiche. Favorit unter den Gästen ist jedoch die Dégustationsplatte aus auserwählten Käse und Wurstsorten. Dazu etwas Baguette und ein Gläschen Bordeaux Rotwein, und man fühlt sich wie Gott in Frankreich.

 

3. Vinothek im Excelsior Hotel

Die zum Excelsior gehörende Vinothek ist ein Restaurant und Weinkeller im Herzens Münchens, was sich auf italienische und bayrische Küche spezialisiert hat. Das urige Interior sollte allerdings nicht dazu verleiten anzunehmen, dass hier nur Schweinshax’n und Knödel serviert werden. Viel mehr ist die Küche in der Vinothek durchaus gehoben und die Weinkarte umfasst schlappe 42 Seiten, darunter sechs aus Bordeaux. Gäste verlassen das Restaurant regelmäßig mit einem Lächeln, was nicht nur dem guten Essen gedankt ist, sondern auch dem beispielhaften Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

4. Hoiz Neobrasserie

Was kommt heraus, wenn man das beste aus Frankreich und Bayern verheiratet? Hoiz! Das beliebte Restaurant gehört zum gleichnamigen Weinbistro am Sebastiansplatz und bietet neben einer vorzüglichen Auswahl an Bordeaux Rot- und Weißweinen in der Flasche und im Glas auch die leckersten Klassiker der französischen Küche. Gästefavorit ist eindeutig das Entrecôte mit Pommes was ganz wunderbar zu einem Glas Saint Émilion passt.

 

5. Trichards

Das Trichards ist wohl das, was herauskommt, wenn man Prunk und Understatement zu vereinen sucht und so kommt es, dass das moderne Lokal des französischen Besitzers mit demselben Namen sich nicht ohne weiteres in eine Schublade verbannen lässt. Weinkarte und Küche lassen auf französische Wurzeln schließen, doch man legt sich da keinesfalls fest. Bouillabaisse und Entrecôte sind gleichermaßen gefestigte Standards auf der Speisekarte wie mit Steinpilzen gefüllte Ravioli oder Lachstatar. Dazu eine tolle Auswahl an Bordeauxweinen in allen Preiskategorien. Alles in allem eine gelungene Kombination für einen perfekten Abend.

 

DISCOVER MORE

Stabilisierung

Glossar S

Newsletter Confirmation

Saint-Émilion Grand Cru

Das Libournais