Die leckersten Bordeauxweine zum Grillen
Food
Juni 16, 2021

Die leckersten Bordeauxweine zum Grillen

Da Treffen im Freien erlaubt sind, ist jetzt die perfekte Zeit, um Freunde oder Familie zu einem klassischen Grillabend im Garten, auf der Dachterrasse, im Park oder wirklich überall dort zu treffen, wo du einen Grill für ein bisschen geselligen Spaß finden kannst.

Wir haben einige Beispiele von Bordeauxweinen ausgewählt, die zu verschiedenen BBQ-Rezepten passen. Um herauszufinden, wo sie verkauft werden, oder für viele weitere fantastische Weinempfehlungen von uns, folgt einfach diesem Link.

Manch einer sagt, dass keine Grillparty ohne Fleisch komplett sein kann (es sei denn natürlich man plant ein veganes BBQ). Serviere einen kräftigeren roten Bordeauxwein (Bordeaux Supérieur, Côtes de Blaye oder Côtes de Bourg) mit einer guten Rinderrippe. Die leicht holzigen Aromen der Weine werden durch das geschmorte Fleisch sublimiert. Probiere einen Château Bréhat Côtes De Bordeaux, mit seinen reichen, aber weichen Tanninen ist dieser Merlot-Blend gut strukturiert, vollmundig und saftig. Eine reizvolle Paarung!

Einige andere Ideen – ein Médoc (zum Beispiel Château Carmenère, ein eleganter Cabernet Sauvignon-Cuvée) mit schwarzen Fruchtaromen begleitet ein geschmortes Rindfleisch auf sensationelle Art und Weise. Ein mit geröstetem Sesam bestreutes koreanisches Rib-Eye schmeckt noch besser zu einem runden und strukturierten Bordeaux-Rotwein wie Château de la Grenière aus Lussac Saint-Emilion.

Wir lieben ein gegrilltes Lammkotelett im Sommer – es ist edler als Burger, aber die Zubereitung dauert ungefähr gleich lange (vielleicht sogar weniger) und der leichte Wildgeschmack, den manche Leute nicht so gerne mögen, kann leicht mit Knoblauch und Kräutern verdeckt werden .

Wir kombinieren Lamm gerne mit einer fruchtigen Cabernet Sauvignon- oder Cabernet/Merlot-Cuvée. Château du Moulin Noir ist nur einer von vielen großartigen Bordeauxweinen – dieser Wein ist voller Frucht und Geschmack, aber mit echter Bordeaux-Struktur – der perfekte Partner für die marinierten Lammkoteletts.

Rezept für Lammkoteletts

Vermengt in einer Küchenmaschine Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer (gerne auch etwas schärferen als schwarzen Pfeffer verwenden) und so viel Olivenöl, dass eine dicke Paste entsteht. Reibt die Lammkoteletts mit dieser einfachen Marinade gründlich ein und lasst sie mindestens 30 Minuten bis über Nacht ziehen. Wer einen Holzkohlegrill verwendet, am besten die glühenden Kohlen so verteilen, dass es eine „heiße Seite“ und eine „kühle Seite“ des Grills gibt. Die Koteletts zwei Minuten pro Seite über den heißen Kohlen anbraten und anschließend etwa drei weitere Minuten auf der „kühlen Seite“. Dann sollten Sie medium-rare sein.

Ideen für die Kombination von trockenen Weißweinen aus Bordeaux 

Ein frischer und aromatischer Weißwein aus Bordeaux (trockener Weißwein aus Côtes de Blaye oder Entre-Deux-Mers), oder ein prickelnder Crémant de Bordeaux, passt perfekt zu gegrilltem Fisch (Sardinen, Garnelen), gegrilltem Gemüse oder Geflügel.

Bordeaux Sauvignon Blanc Blends – wie Château Magondeau aus Bordeaux oder Château Montlau aus Entre-Deux-Mers – haben eine toastige Qualität, die sie zu einem idealen Begleiter von gegrilltem, nach Zitrus duftenden Geflügel macht.

Zitronenhähnchen Rezept vom Grill 

Keine Lust auf Lamm? Keine Bange! Wir haben ein gesundes und leckeres Rezept für Zitronenhähnchen für dich. Hähnchenbrust und -schenkel klopfen, bis sie ungefähr gleich dick sind und eine schnelle Marinade aus Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenschale, Knoblauch, Oregano, Salz und schwarzem Pfeffer aufschlagen. Idealerweise sollte dein Hähnchen für mindestens ein paar Stunden vollständig mit der Marinade bedeckt im Kühlschrank liegen, aber man kann mit weniger davonkommen, wenn man unter Zeitdruck steht.

4-5 Minuten pro Seite grillen oder bis sie gar sind. Lass dein Hähnchen einige Minuten ruhen, nachdem du es vom Grill genommen hast, bestreu es mit gehackten frischen grünen Kräutern und serviere es sofort mit einer gekühlten Flasche Sauvignon Blanc-Sémillon, wie dem frischen und knackigen R Rieussec.

Empfehlungen für Bordeaux-Roséweine

Probiere doch mal einen Bordeaux Rosé mit Fleischspießen oder traditionellen Merguez-Würstchen. Seine Aromen von roten Früchten, animierender Frische und vielleicht leichter Zitrusfrische sind perfekt zu den Grillaromen und um eure sommerlichen Geschmacksknospen zu kitzeln.

Wenn du Gäste der pescatarianischen Überzeugung hast, empfehlen wir, sie mit einem einfachen, aber Gourmet-anmutenden, japanisch inspirierten Miso-glasierten Lachs umzuhauen, der perfekt zu einem Glas Bordeaux-Rosé, wie dem Château Bel Air Perponcher Réserve, passt. Bordeaux-Rosés sind fast immer frisch und fruchtbetont  – was hervorragend zu sommerlich gegrilltem Fisch passt!

Rezept für mit Miso glasiertem Lachs

Verquirle weißes Miso, Mirin, Reisessig, Sesamöl und gehackten frischen Ingwer und bewahre einen kleinen Klecks der fertigen Paste für später auf. Bedecke den Lachs (hier eignen sich entweder Filets oder Steaks hervorragend) mit dem Rest der Glasur und mariniere ihn etwa eine halbe Stunde lang. Je nach gewünschtem Gargrad 4-7 Minuten pro Seite grillen. Jedes Stück Lachs mit einem Klecks der reservierten Glasur belegen und mit einem Glas Rosé servieren.

 

Gegrillter Mais

Während der Saison ist jeder gegrillte Maiskolben köstlich, aber unserer bescheidenen Meinung nach lebt Mais sein bestes Leben im mexikanischen Streetfood-Stil. Maiskolben einfach grillen, bis einige Körner von allen Seiten leicht geschwärzt sind und dann vom Grill nehmen.

Mache eine Paste aus Mayonnaise, scharfem Chilipulver und Salz (man kann auch einen krümeligen Käse wie Cotija oder alternativ Feta oder Parmesan hinzufügen, wenn man mag). Die Maiskolben gründlich mit frischem Limettensaft beträufeln und dann durch die Chili-Mayo ziehen. Wir essen sie am liebsten mit den Händen oder seitlichen Spießchen und dazu ein Glas Bordeaux-Rosé, wie zum Beispiel einem fruchtigen Le Petit Baigneur.

Für welche Rezepte und Weine ihr euch auch entscheidet, wir wünschen euch natürlich wie immer viel Spaß beim Grillen!

DISCOVER MORE

Wie kombiniert man Süßigkeiten mit Bordeaux Wein?

Exklusiv für Sie: die Bordeaux-Trade-Aktionen 2020

10 gute Vorsätze fürs Jahr 2021