Bordeaux und Wurstsorten? Probier mal diese leckeren Kombinationen!
Food
Juni 3, 2021

Bordeaux und Wurstsorten? Probier mal diese leckeren Kombinationen!

Ihr liebt Wein und ihr liebt Wurst (auf Französisch Charcuterie), doch wie kombiniert man beide auf elegante und schmackhafte Art und Weise? Wer sich schon einmal diese Frage gestellt hat, wird in diesem Beitrag bestens informiert.

Die perfekte Weinbegleitung für eine Wurstplatte zu definieren kann bei all der Auswahl durchaus eine große Herausforderung sein. Der Schlüssel zum idealen Pairing besteht darin, verschiedene Wurstwaren anzubieten, die speziell auf die jeweiligen Weine zugeschnitten sind.

Ein Tipp, wie ihr das Beste aus der Charcuterie machen könnt, ist, die Fleischwaren eine Stunde vor dem geplanten Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sie Raumtemperatur erreichen. Wenn Wein und Wurstwaren eines gemeinsam haben, dann dass einige jung zu genießen sind und andere sich im Laufe der Zeit entwickeln. Die richtige Temperatur spielt für den Geschmack eine wichtige Rolle.

Trockene Bordeaux-Weißweine und Wurstwaren

Obwohl Bordeaux besser für seine Rotweinerzeugung bekannt ist, haben die trockenen Weißweine eine ältere Tradition als die Rotweine, und derzeit erzeugen fast 2000 Winzer diesen verführerischen Weinstil in 10 Appellationen in der Region. Die Kombination aus Terroir-Vielfalt, ozeanischer Frische und dem Know-how der Winzer führt zu hochwertigen, knackigen, fruchtigen und strukturierten Weinen, die nicht nur erschwinglich und vielseitig sind, sondern auch hervorragend zu Käse passen. Oder eben Charcuterie!

Wenn es um Wurstwaren geht, werden Weißweine oft übersehen, aber zu Unrecht, da sie hervorragend zueinander passen können, ohne zu überwältigend zu sein. Räucherschinken und die Frische, die von der Säure der Sauvignon Blanc-Trauben stammt während der Körper des Sémillon eine großartige Mundfülle gibt, harmonieren wunderbar.

Le Blanc de Monsieur Henri ist ein trockener Weißwein aus der Vermählung von Sauvignon- und Sémillon-Trauben und zeigt in der Nase Ananas und Grapefruit sowie einen Hauch Vanille. Am Gaumen übernimmt die Textur. Der Saft ist dicht mit guter Konzentration und Energie. Ein Wein mit viel Geschmack und Charakter.

Geräucherter Coppa – der Coppa aus dem Schweinenacken ist ein Synonym für Wurstwaren auf der ganzen Welt. Es zeichnet sich durch seinen natürlichen goldenen Schnitt von magerem Muskel zu Fett aus und hat einen tiefen, reichen Geschmack und eine wunderbare Textur.

Der Wein weist einen Hauch von geröstetem Rauch auf, der durch die Reifung des Fasses entsteht, aber ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Rauchigkeit und Frische aufweist. Die Fruchtnoten des Weins verstärken die herzhaften, rauchigen Noten des Fleisches. Die Rauchigkeit des Coppa, vielleicht noch verstärkt durch Gewürze, passt zu auch zu Weinen die im Fass gereift sind, was eine wunderbare Kombination aus herzhaften Noten und der Frische des Weins ergibt.

Rote Bordeauxweine und Wurstwaren

Château Brehat aus der Region Castillon Côtes de Bordeaux wird aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc erzeugt und hat eine schöne granatrote Farbe mit rubinroten Reflexen, erinnert im Geruch an Cassis mit etwas schwarzem Pfeffer, besitzt am Gaumen eine schöne Reife, gepaart mit einer gewissen Saftigkeit und einer sehr guten Länge.

Dazu handgeschnittene Salami vielleicht mit schwarzem Pfeffer gewürzt, 2-3 Tage fermentiert und dann 2-3 Monate gereift, so im Stile einer französischen Saucisson-Sec Salami. Die Pfefferkörner passen wunderbar zur Fruchtigkeit des Weins. Die weichen Tannine und die Beerennoten des Weins sorgen für einen pfeffrigen Geschmack. Generell bieten Weine aus den Côtes de Bordeaux, ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zur Salami also gerne Weine mit pikante Noten und vollmundiger Frucht und Körper, um den Fleischgeschmack und die Gewürze auszugleichen. Probiert es aus….

Generell bieten Weine aus Francs Côtes de Bordeaux ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zum vorherigen Wein hat dieser Wein mehr herzhafte Noten und die zusätzliche Stärke der Früchte. Die Konzentration des Körpers hält gut, um den Fleischgeschmack und die Gewürze auszugleichen.

Süßer Bordeauxwein und Wurstwaren

Süße Bordeaux-Weine sind viel vielseitiger als ihr vielleicht denkt – süß passt zu Gewürzen, süß passt zu süß, süß passt zu salzig. Die reifen Fruchtaromen und die Kombination der Süße im Wein mit Schärfe in der Charcuterie zeichnen solche Paarungen aus.  

Les Tourelles de Caillou aus Sauternes. Dieser herrlich natursüße Wein wird aus Sémillon-Trauben erzeugt, die im Fass fermentiert und 18 Monate lang gereift werden. Dieser Wein hat einen leichteren Charakter mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und ist bei Galeries Lafayette erhältlich. Dazu passt hervorragend eine Sobrasada, die chorizo-ähnliche streichfähige Wurst aus dem Herzen Mallorcas oder eine Nduja vom schwarzen Schwein aus dem Süden Kalabriens auf einer Scheibe frischen Sauerteigbrots …

Da habt ihr es – drei Wurst- und Bordeaux-Weinkombinationen. Wir hoffen, ihr habt heute etwas Neues entdeckt und werdet diese Kombinationen ausprobieren, wenn ihr das nächste Mal einen Abend mit Wurstwaren und Wein verbringt.

 

DISCOVER MORE

Die innovative Lösung durch Bambus – Nachhaltiges Wirtschaften in Bordeaux

Passt Salat zu Wein?

Bordeaux verleiht Flügel – Frühlingsweine und passende Speisen