3 schaurig-geniale Snacks für eure Halloweenparty
Food
Oktober 25, 2019

3 schaurig-geniale Snacks für eure Halloweenparty

Halloween steht schon fast vor der Tür und vermutlich plant der ein oder andere unter euch eine Party zum selbsternannten Gruseltag. Das Schöne an Halloween ist doch, dass es hier wirklich nur um Vergnügung und Verkleiden geht, also darf auch bei der Vorbereitung der Speisen mit viel Humor an die Sache herangegangen werden. Nur bei einer Frage hört für uns der Spaß auf: die richtige Weinbegleitung! Wir haben drei unserer Lieblingssnacks für schaurige Feierei für euch vorbereitet, lasst euch inspirieren!

Spinnenpizza

Vor allem wenn bei eurer anstehenden Halloweenparty auch ein paar Kinder mit dabei sind, ist dieses einfach zuzubereitende Gericht ein toller Hingucker: die Spinnenpizza! Einfach Pizzateig ausrollen (gekauft oder selbst gemacht) und mit einem Glas mehrere gleichgroße Kreise ausstechen. Diese mit etwas Tomatensauce und geriebenem Käse belegen und zu guter Letzt noch schwarze Oliven so schneiden und anschließend auflegen, dass eine Spinne daraus wird. Lecker, witzig, gut!

Weinbegleitung: Für Pizza gibt es natürlich einen Wein der prädestiniert ist und das ist ganz klar ein Rotwein mit der Appellation Bordeaux. Probiert einen Château Loyasson aus der Selektion der 100 besten Bordeauxweine und lasst euch von diesem aromatischen Wein verzaubern.

 

Finger Hot Dogs

Zugegeben, so ein wenig mulmig fühlt man sich schon, wenn man zum ersten Mal in einen Würstchenfinger Hotdog hineinbeißt. Denn wer es richtig anstellt, schnitzt aus einem ganz normalen Wiener Würstchen einen verblüffend echt wirkenden Finger! Rein in das Hot Dog Brötchen und mit Ketchup servieren.

Weinbegleitung: Als Party Food Standard fällt der Hot Dog kulinarisch ganz klar in die Kategorie „anything goes“ und grundsätzlich würden wir hier wohl eher zu einem fruchtigen und lebhaften Weißwein greifen. Aber es ist schließlich Halloween und da ist Rotwein einfach so viel passender, findet ihr nicht? Gönnt euch und euren Gästen einen netten Bordeaux Supérieur, zum Beispiel einen Château de Ballandreau oder auch einen Coq de Ramage und ihr werdet garantiert einen tollen Abend haben.

Süße Mumien

Etwas Süßes haben wir natürlich auch in petto und mit diesem niedlich-gruseligen Gebäck macht man garantiert nichts falsch. Wer es sich einfach machen will, kauft einfach zwei Rollen Blätterteig aus dem Supermarkt. Dann braucht ihr noch Heidelbeermarmelade und ein Ei. Streut etwas Mehl auf ein Schneidebrett und legt den Teig daraus aus. Dann schneidet ihr zuerst dünne Streifen aus einer Rolle, die andere Rolle schneidet ihr zu 6 gleichgroßen Rechtecken. Legt die Rechtecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und bestreicht sie mit einem Teelöffel Marmelade. Leg nun die Streifen so übereinander, dass noch genug Platz für die Augen bleibt. Zum Schluss bestreicht ihr den Teig noch mit einem verrührten Ei und backt das Ganze dann 10-15 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen. Die abgekühlten Mumien noch mit Augen aus Zucker oder Plastik ausstatten – fertig. 

Weinbegleitung: Ein geschmeidiger und fruchtiger Rotwein wie der Baron de Montranac kommt hier gerade recht und passt sich ganz wunderbar an die Süße der Marmelade an. Auch ein Château de Bonhoste kann an dieser Stelle eine tolle Wahl darstellen und sieht zu deinem Vampirkostüm auch noch wirklich schick aus.

Auch wenn ihr keine riesige Halloweensause bei euch plant, so ist das ein oder andere Rezept vielleicht dennoch ganz passend um eure Kollegen zu überraschen, die Kita eurer Sprösslinge oder einfach beim Besuch von Freunden. Wir wünschen euch ein schauderhaft schönes Gruselfest!

DISCOVER MORE

Dick

Glossar T

Pomerol

Das Libournais

Rund & Strukturiert

Die Kunst Des Verkostens