Unterwegs in Berlin: Brunch auf drei Arten
Lifestyle
Juli 27, 2021

Unterwegs in Berlin: Brunch auf drei Arten

Immer wieder Sonntags – Brunch in Berlin.

Die Spatzen pfeiffen es von den Dächern und man sieht es dem breiten Lächeln der Berliner an – die Außenterrassen sind wieder geöffnet! Man darf den Sommer so genießen, wie ihn viele bevorzugen: draußen, mit Freunden und einem Glas Crémant in der Hand.

Natürlich wollten wir es uns nicht nehmen lassen die Hauptstadt mal auf ihr Außengastropotential hin zu testen und dürfen vorab schon spoilern – es ist fantastisch! La Dolce Vita, nur eben in Deutschland. 3 Wochen lang sind wir jeden Sonntag brunchen gegangen und haben verschiedenste Gerichte ausprobiert. Diese stellen wir euch heute vor und hoffen, dass sie als Inspiration für den Brunch auf dem heimischen Balkon oder im Garten dienen. Immer dabei – die richtige Weinbegleitung…

Wir starten im Kollwitzkiez, wo wir den Berliner Lifestyle Blogger Frank von Iheartberlin.de auf einen Croque Monsieur und ein Glas SAS Celene Crémant de Bordeaux zum Brunch treffen. Für alle, die sich mit der französischen Spezialität nicht auskennen, beim Croque Monsieur handelt es sich um ein verführerisches Schicken-Käse-Sandwich aus dem Ofen. Die herrliche Dekadenz des überbackenen Käses wird von einem spritzigen Crémant de Bordeaux perfekt aufgefangen und komplimentiert.

Wer es im Sommer etwas leichter mag, hätte sich vielleicht für unsere Wahl am 2. Sonntag entschieden. Eine Poke Bowl mit frischem Fisch, Mango, Minze, Gurke, Cashewnüssen und Rohkost, ist der ideale Sommerlunch und kaum besser zu begleiten, als mit einem leichten, fruchtigen Bordeaux Rosé, in diesem Fall ein sehr guter Château de Vignol.

Am dritten Sonntag haben wir mal was ganz Anderes probiert – Kuchen! Es gab zum einen ein noch warmes Bananabread mit Sahne und Beeren und des weiteren einen saftigen und sehr schokoladigen Schokoladenkuchen, welcher ebenfalls mit Sahne und einem Beerencoulius serviert wurde. Wir sahen keine andere Wahl, als diese herausragende Brunchauswahl mit einem Glas Crémant de Bordeaux zu zelebrieren und der Comtesse de St Pey kam da gerade recht!

Wer jetzt Lust bekommen hat auf Kuchen und Crémant de Bordeaux, der sollte unbedingt mal einen Blick auf die neue Top 50 Selektion werfen, in der wir euch unter anderem sechs fantastische, neue Crémants de Bordeaux feststellen. Es kann so einfach sein, das Leben in vollen Zügen zu genießen….

In diesem Sinne, auf viele, genussvolle Brunchsonntage – unterwegs, oder zu Hause!

DISCOVER MORE

Der Bordeauxsommer 2021 – eine kleine Retrospektive

Genießen am Wochenende – Bordeaux Rosé und würziges Süppchen

Dieses Ostern, begeistern sie ihre Verwandten mit diesem Rezept