Scharfes Curry zum Aufwärmen und Süßwein aus Bordeaux
Food
Oktober 24, 2016

Scharfes Curry zum Aufwärmen und Süßwein aus Bordeaux

Herbstlich geht es draußen zu, der Wind weht die Blätter von den Bäumen und uns eine steife Brise um die Ohren. Die passende Gelegenheit ein leckeres Gericht zu kochen, das einen von Innen richtig aufwärmt. Wir haben ein Rezept für ein scharfes, vegetarisches Curry und einen fruchtigen Süßwein aus Sauternes für euch. 
Zutaten:

( Für 4 Personen )

  • 2 Paprika rot

  • ½ Kohl

  • 1 Frühlingszwiebel

  • Etwas Kokosöl

  • 250 ml Kokosmilch

  • Etwas Koriander

  • 2 EL rote Thai Curry Paste

  • 1 Zweig Zitronengras

  • 1 Dose Bambus in Streifen

  • 200 ml Hühnerfond

  • 250 g Tofu

  • 1 cm Ingwer

  • 1-2 grüne und rote Peperoni

  • Brauner Zucker

  • Basmatireis

Zubereitung:

  • Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebel in grobe Scheiben schneiden. Etwas Kokosöl in einem großen Wok erhitzen und die Zwiebeln darin braun braten. Die Thai Paste dazu geben und mit anbraten.

  • Das restliche Gemüse nach und nach dazugeben und mit anbraten.

  • Den Wok mit Hühnerfond und Kokosmilch aufgießen. Den Tofu in kleine Stücke schneiden und mit zu dem Curry geben. Die Kerne der Peperoni entfernen und diese in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer ebenfalls in hauchdünne Scheiben schneiden. Mit dem Zitronengras, den Peperoni und den Bambusscheiben in den Wok geben.

  • In der Zwischenzeit eine Tasse Basmatireis mit dem gleichen Teil Wasser und etwas Salz aufkochen und solange weiterköcheln lassen, bis der Reis gar ist.

  • Das Gemüse im Wok etwas 20 Minuten köcheln lassen bis es gar ist. Das Curry mit Salz, Pfeffer und ggf. etwas Zucker und Curry-Paste abschmecken.

  • Mit Reis und etwas frischem Koriander servieren.

Das wärmt so richtig von Innen. Und weil ein scharfes Gericht wunderbar mit einem süßen Wein harmoniert, empfehlen wir den Château Filhot aus Sauternes.

Hier geht es übrigens zu weiteren Wein –und Speisenkombinationen und hier zur ganzen Übersicht der honigsüßen Weine aus Bordeaux.

 

 

 

 

 

DISCOVER MORE

Mit diesem Trick bekommt ihr Wein schnell kalt

Wein bestellen im Restaurant – Stevan Paul zu Gast im NIL

Bordeaux-Feeling in Köln: Bordeaux Day feiert erfolgreiche Premiere