So sucht man den passenden Wein für jedes Familienmitglied aus
Weinwissen
November 22, 2020

So sucht man den passenden Wein für jedes Familienmitglied aus

Für viele gehören die Feiertage zu den wenigen Zeiten im Jahr, an denen man mit der erweiterten Familie Zeit verbringt und wenn es euch so geht wie uns, gibt es unter ihnen auch immer einige recht interessante Charaktere. Zum Glück gibt es den passenden Wein zu jeder Persönlichkeit, so dass wir dachten, wir stellen euch mal den perfekten Bordeauxwein zu allen möglichen Leuten vor, die euch über die Feiertage begegnen mögen. Von der perfektionistischen und aufopfernden Mutter bis hin zum wilden und etwas verrückten Onkel.

1. Der Onkel mit den guten Ideen (oder Tante – Geschlechter sind in dieser Auflistung frei austauschbar).

Solltet ihr diesen einen Verwandten haben, der immer ein kleines (ok, großes) Bisschen zu viel Jubelei mit auf die Party bringt, schenkt ihm einen Haut Médoc: lebendig, großzügig und kräftig. Ein Wein, der begeistert, ohne dass er die ganz verrückten Seiten zum Vorschein bringt.

2. Die perfektionistische Mutter

Hier empfehlen wir einen Graves Weißwein. Kräftig, rund und lebendig können Graves Weißweine das Beste an einer Übererfüllererin ans Licht bringen und im Bestfall lenkt er auch von der Frage ab, warum sie noch immer keine Enkelkinder hat.

3. Das Familienoberhaupt, aka Omi

Ganz klar ein Margaux: klassisch und kräftig, altern diese Rotweine mit Würde und sind nach zwanzig Jahren wesentlich überlegener als nach zwei. Produziert aus Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot und Merlot Trauben, bilden sie eine komplexe Bindung von Noten aus dunklen Früchten und würzigen Blumenaromen, ganz so wie die Großmutterküche unserer Träume.

4. Der Bruder mit den großen Muckis

Hier liegt ihr mit einem Bordeaux Superieur genau richtig: konzentrierter und kräftiger als die meisten AOC Bordeaux können diese starken Rotweine sogar mit der Offensivstrategie seines Lieblingsfußballvereins mithalten.

5. Die Tante ohne einen Funken Humor

Wie wäre es mit einem Côtes de Bordeaux? Elegant abgerundet, mit einer subtilen Säurenote (genau wie deine Tante!) zeichnen sich Weine aus dieser Region mit Aromen eingelegter dunkler Früchte, Erdigkeit und Würze aus. Einfach perfekt für jemand, der direkte Süße eher abscheulich findet als gut.

6. Der gemütliche Vater, dem“s schmeckt

Gewissermaßen ist es wohl bei niemand sonst so einfach den richtigen Wein zu finden, weil er vermutlich alles trinken wird. Dennoch, ein Saint Emilion hat die besten Chancen ihm ein großes Lächeln über sein Doppelkinn zu zaubern. Komplex und kräftig, können diese Rotweine auch bei den feinsten aller Feiertagsmenüs überzeugend begleiten.

7. Der politikliebende Opa

Bringt dem alten Mann einen Lalande-de-Pomerol mit (und eventuell noch eine Zigarre dazu). Wie dein Großvater selbst sind diese Rotweine ehrlich und grundsolide, aber mit leichten Tanninen, die vielleicht diese ewigen Diskussionen über GroKo und Steuerpolitik etwas entschärfen können.

8. Der Cousin, der alles über Computer weiß

Probier dein Glück mit einem St Emilion: Reich an Tanninen und kräftig, aber auch recht genügsam, wenn er jung ist. Das könnte die perfekte Wahl sein für einen Verwandten, der vielleicht eigentlich lieber Videospiele spielen oder stricken würde.

9. Die Schwester das blonde Fräuleinwunder

Wähle einen Entre-Deux-Mers. Dieser Weißwein wurde speziell dafür kreiert bei kühleren Temperaturen getrunken zu werden (zwischen ungefähr 7 und 11 Grad), und sollte sie an ihre nordischen Wurzeln erinnern. Ein Glas davon und die kühle Blonde taut vielleicht zumindest ein bisschen auf.

10. Die Tante, die jeder mag

Für jedermanns liebste Verwandte empfehlen wir einen Bordeaux Süßwein mit der Appellation Sauternes. Opulent und dicht mit intensiven Aromen von Honig, kandierten Orangen und kandierten Aprikosen, sind diese Weine einfach ein garantierter Publikumserfolg.

11. Der Surfer Onkel

Crémant ist hier genau das Richtige. Crémantweine sind spritzig und stehen für Spaß, was es ihnen so leicht macht aus jeder Gelegenheit eine besondere zu machen. Wenn kein Meer vorhanden ist, surft dieser Onkel am liebsten auf einer Welle an Aufmerksamkeit und die kommt von ganz allein, wenn man der ist, der die Korken knallen lässt.

12. Der vegane Cousin

Besorge eine Flasche biodynamischen Bordeauxwein und du hast die perfekte Wahl getroffen. Weine, die durch diese anti-chemische Landwirtschaftsbewegung so pflanzlich und holistisch sind wie man es sich nur vorstellen kann, dürften sowohl Gesundheitsfreaks als auch liberale Nonkonformisten glücklich stimmen.

Egal mit was für Charakteren du am Ende dein Weihnachtsfest verbringst, wir hoffen du genießt sie mit Weinen aus Bordeaux!

DISCOVER MORE

Bordeaux auf Herbst-Tournee in Deutschland

Bootcamp at Home – Der Foodpairing-Teamwettbewerb mit Bordeaux

Bordeaux 2016 – Potential für einen großartigen Jahrgang

fme1

fme2