Cité du Vin – ein interaktives Museum für Genießer aus aller Welt
Tourismus
August 5, 2016

Cité du Vin – ein interaktives Museum für Genießer aus aller Welt

Die Besucher reisen mit allen Sinnen durch die Welt der Weine – in unterschiedlichen Zeiten und Kulturen. Geprägt durch eine außergewöhnliche Architektur und modernste Technologien, lebt das Museum von seinem experimentellen und interaktiven Charakter. Erwartet werden jährlich mehr als 450.000 Besucher aus Frankreich und der ganzen Welt. Die Eröffnung ist geplant für den 2. Juni 2016.

Cité du Vin (Stand Dezember 2015) @ https://www.facebook.com/ccv.bordeaux/ © Philippe Caumes[/caption]

Was erwartet die Besucher in der Cité du Vin?

Eine Überraschung nach der anderen! Ob jung oder alt, gut informierter Weinliebhaber oder neugieriger Genießer – Auf einer Gesamtfläche von 13.350 m2 und 10 Etagen können Besucher eintauchen in die Welt des Weins. In einem Rundgang aus 20 Themenmodulen mit 120 audiovisuellen Installationen kann jeder einzelne Besucher auf seine ganz persönliche Entdeckungsreise gehen.

  • Fliegen Sie über die spektakulärsten Weinanbaugebiete der Welt

  • Tauchen Sie ein in die geheimnisvollen Metamorphosen des Weins

  • Laufen Sie durch eine Sammlung gigantischer Flaschen

Geplanter Innenbereich der Cité du Vin

Hinzu kommen wechselnde Sonderausstellungen. Darunter fallen zwei internationale Ausstellungen pro Jahr, eine kulturelle Ausstellung für verschiedene Weinländer, ein regelmäßiges Programm in einem Vortragssaal mit 250 Plätzen und „Verkostungslabore“ einschließlich eines speziell entwickelten Raumes für besondere Sinneserfahrungen sowie pädagogische Workshops für Kinder. Restaurants, Shops und Weinbars laden zum gemütlichen schlendern, verweilen und genießen ein. Und wer zum Schluss nochmal hoch hinaus möchte, der genießt den Panoramablick über Bordeaux auf einer eigenen Aussichtsplattform. 

Die Cité du Vin – Ein bedeutungsvoller Ort für Bordeaux

Die Cité du Vin wird sowohl kulturell als auch wirtschaftlich und touristisch eine wichtige Rolle spielen. Das Museum wird Teil des Weintourismus in Bordeaux, mit dem die Weinberge und die Weinkultur des Bordelais und der ganzen Welt gefördert werden sollen. Bereist seit 2009 eint das Projekt alle Gebietskörperschaften rund um die Stadt Bordeaux, die als Bauherr fungiert. Das Projekt wird durch die gesamte Weinwelt gefördert. Hierzu zählt zum einen das starke Engagement des Fachverbandes der Bordeaux-Weine CIVB (Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux) und zum anderen die finanzielle Unterstützung der branchenzugehörigen Unternehmen. So verbindet die Cité du Vin bereits schon vor der Eröffnung in großem Maße die Weinliebhaber des Landes.

Wir sehen uns in Bordeaux! 

DISCOVER MORE

Um die Welt mit 10 Gerichten (und dem passenden Wein)

Welcher Bordeaux Wein passt zu deinem Urlaubsziel?

Home schooling à la Bordeaux