Wein zu Austern
Food
August 4, 2016

Wein zu Austern

Aromatische Austern mit Gemüse und CrackernZutaten:

(Für 6 Personen)

  • 1 Portion TK-Blätterteig

  • 3 EL Sesamsamen

  • 1 Salatgurke

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 kleiner Kürbis

  • 18 Felsenaustern

  • 3 g grüner Tee

  • etwas Olivenöl

  • weißer Balsamico-Essig

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

(Etwa 25 Minuten)

  • Für die Cracker den Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 7) vorheizen. 3 Blätter fertiger Blätterteig in je 6 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück mit etwas Olivenöl bepinseln, mit Sesamsamen bestreuen, aufrollen und ca. 5 Minuten goldbraun backen. Vom Blech nehmen und beiseite stellen.

  • Für das Gemüse eine Salatgurke, 200 g Kürbisfleisch und eine rote Zwiebel jeweils fein würfeln und vermengen. Eine Marinade aus 6 Prisen Fleur de Sel, 6 Prisen frisch gemahlenem Pfeffer und 3 cl weißem Balsamico-Essig herstellen und das Gemüse 15 Minuten darin ziehen lassen.

  • In der Zwischenzeit 3 g grünen Tee in das Wasser eines Dampfgarers geben.

  • 18 Felsenaustern öffnen und 3 bis 4 Minuten im Dampf garen.

  • Serviert werden die Austern lauwarm mit dem Gemüse als Topping und den Crackern als Garnitur.

  • Wir empfehlen: einen lebendigen und fruchtigen Weißwein

    Dieses Gericht ist durch das Salzige der Austern, die pflanzlichen Nuancen des grünen Tees und die Säure des Gemüses reich an Aromen – das verlangt nach einem lebendigen und fruchtigen Weißwein mit gut ausgebildeten Säuren, idealerweise im Eichenfass gereift.

    Drei Weißweine aus der Selektion 100 Bordeaux zum Entdecken 

    Der Domaine de Ricaud 2015 ( bei horberweinkontor.de, 5,00€ – 8,99€) brilliert mit einem mineralischen Duftbild und Nuancen von Stachelbeere, Aprikose und grünem Apfel. Das Cuvée aus Muscadelle, Sauvignon Blanc und Sémillon ist klar,zart und gleichzeitig saftig.

    Frische Säure, Jugendlichkeit und Zugänglichkeit machen den Château La Freynelle 2015 (bei weinhandel-hamburg.de, 5,00€ – 8,99€) aus. Stachelbeere, Grapefruit und Eisbonbon dominieren das Geschmacksbild und unterstützen die Aromen-Vielfalt des Gerichts.

    Zuletzt empfehlen wir den Château Bel Air Perponcher 2015 (bei gourvino.de, 9,00€ – 12,99€). Charmantes Bouquet aus exotischen Früchten, Stachelbeeren und hellen Blüten. Eine pikante Säure durchzieht die kräftige Textur und harmoniert ebenfalls hervorragend mit den Austern.Jetzt heißt es nur noch, sich für einen Wein zu entscheiden und königlich zu genießen… Bon Apetit! 

    DISCOVER MORE

    Glossar F

    Our know-how

    Botrytis cinerea

    Glossar B

    Canon Fronsac

    Das Libournais