Bordeaux Wein zum Grillen
Food
März 28, 2017

Bordeaux Wein zum Grillen

Gegrillte Sardinen auf Zitronengras und TomatenZutaten (für 4 Portionen):

  • 3 Stangen frisches Zitronengras

  • 2 sehr reife Tomaten in kleine Stücke geschnitten

  • 4 Zehen gehackter Knoblauch

  • Olivenöl / Thymian

  • 18 geputzte Sardinen

  • 6 Scheiben Weißbrot

Zubereitung

Die Sardinen werden nebeneinander in eine feuerfeste Form gelegt. Danach werden sie 10 – 15 Minuten auf dem Grill gegart und nach der Hälfte der Zeit gewendet.Die Tomaten werden mit dem Zitronengras (der Länge nach halbiert), dem Knoblauch, dem Thymian, Salz und Pfeffer gemischt und zusammen in eine geölte Pfanne gegeben. Bei mittlerer Hitze ebenfalls 15 Minuten garen. Das Zitronengras entfernen und die Tomatenpaste auf den getoasteten Brotscheiben drapieren.Zum Abschluss wird eine Sardine auf das Tomaten-Weißbrot gegeben.

Weintipp

Wir empfehlen euch ein leichtes, ausgewogenes Weißwein-Cuvée aus Sauvignon-Blanc und Semillon – wie den Château Lauduc classic 2015.Dieses Blend überzeugt mit Tönen von Limette, Stachelbeere und weißen Blüten. Ein saftiger Wein zum Grillen mit einer ausgewogenen Säure.Gegrillten Lammkoteletts auf Ratatouille-GemüseZutaten (für 4 Portionen):3 bunte Paprikaschoten8 EL Olivenöl 1 Knoblauchzehe1 rote Zwiebel4 Zweige Thymian1-2 Spritzer Weißweinessig8 Doppel-Lammstielkoteletts80 g Fenchel1 Prise ZuckerSalz und Pfeffer

Zubereitung

Paprikaschoten mit dem Sparschäler schälen, entkernen und in feine Streifen schneiden.Paprika in einer Pfanne in 4 EL Olivenöl, 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze weich schmoren. Knoblauchzehe pellen und fein würfeln. Rote Zwiebel pellen und in feine Spalten schneiden. Thymian grob hacken. Alles zu der Paprika geben und weitere 2 Minuten schmoren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen und mit Weißweinessig leicht säuern. Erkalten lassen. Doppel-Lammstielkoteletts mit 3 EL Olivenöl marinieren und etwa 10 Minuten von beiden Seiten grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen und an der Seite des Grills einige Minuten ruhen lassen. Fenchel fein hobeln, das Grün des Fenchels separat grob hacken. Mit 1 TL Olivenöl und Salz würzen. Lammkoteletts auf dem Salat anrichten und mit der Fenchel-Rohkost toppen.

Weintipp

Zu diesem kräftigen Gericht harmoniert ein strukturierter und runder Bordeaux. Zum Beispiel der Château Pierrail ´Prestige´ 2014. Dieser Weißwein glänzt mit rauchigen Nuancen und Vanille, Zimt und weißen Blüten subtil im Hintergrund.

Gegrillte Ananas an Haselnuss-Butter und Limetten-SahneZutaten (für 4 Portionen):

  • 1 große Ananas

  • 100 gr Butter

  • 100 gr Rohrzucker

  • 1 – 2 Limetten

  • 300 ml flüssige Sahne

 

Zubereitung

Die Ananas schälen und in dicke Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form auf dem Grill erwärmen, die Ananas-Scheiben hineinlegen, Butter schmelzen und den Rohrzucker hinein streuen. Das Gericht 10 Minuten karamellisieren. Den Limettensaft und die geriebene Limettenschale mit der Sahne in einem Topf erwärmen. Sämig kochen.Die karamellisierten Ananas-Scheiben auf einem Teller arrangieren und mit der Limettensahne übergießen. Nach Möglichkeit heiß servieren.

Weintipp

Als Wein zum Grillen empfehlen wir einen spritzigen Crémant de Bordeaux – wie den Philippe Raguenot. Ein cremiger und fruchtiger Crémant mit Noten von Aprikose und Pfirsich, hintergründiger Grapefruit sowie weißen Blüten.

Und nun lasst die Seele baumeln und genießt diese Köstlichkeiten und den passenden Wein zum Grillen – Santé! 

DISCOVER MORE

Cuvier

Glossar V

Holzig

Glossar O

Bodensatz, Depot

Glossar L