EM in Bordeaux – Die Weinstadt als Fußball-Mekka
Events
Juli 11, 2016

EM in Bordeaux – Die Weinstadt als Fußball-Mekka

Nachdem unsere Nationalelf vor zwei Jahren im Land der Tänze, des Caipirinhas und der schönen Strände Fußball-Weltmeister geworden ist, werden wir dieses Jahr wieder auf die Probe gestellt. Es geht zwar „nur“ um einen europäischen Wettbewerb, aber dennoch wird die ganze fußballverrückte Nation erneut in Schwarz-Rot-Gold-Stimmung versetzt. Ob mit Herzblut dabei oder „weil man halt muss“, viele Großstädte locken mit Public Viewing – und so kann, wenn das Wetter mitspielt, aus dem Großevent eine richtig coole Party werden.

Public Viewing in Bordeaux

Vom 10. Juni bis 10. Juli wird in Bordeaux auf der Esplanade des Quinconces ein spezieller Public Viewing Bereich eingerichtet. Die 51 Spiele werden auf einer 116 m2 großen Leinwand übertragen. Dazu gibt es ein Event-Programm mit 91 verschiedenen Aktionen.

EM in Bordeaux – 5 Spiele im „Matmut Atlantique“

Das Stadium „Matmut Atlantique“ bietet 43.000 Zuschauern Platz und ist somit das größte Stadium an der Atlantikküste.

Dort finden insgesamt folgende 5 Spiele statt:

Samstag, 11. Juni 2016 um 18:00 Uhr: Wales – Slowakei

Dienstag, 14. Juni 2016 um 18:00 Uhr: Österreich – Ungarn

Samstag, 18. Juni 2016 um 15:00 Uhr: Belgien – Irland

Dienstag, 21. Juni 2016 um 21:00 Uhr: Kroatien – Spanien

Samstag,  2. Juli 2016 um 21:00 Uhr – Viertelfinale 

Nach den Daten und Fakten kommen wir nun zu einem anderen spannenden Thema: EM in Bordeaux oder eher welcher Bordeaux zur EM?

Hier unsere EM-Lieblingsweine:            

Der Château de Lardiley 2015 überzeugt (erhältlich bei zumute.de, 5,00-8,99 € ) mit viel Aroma und tropischer Frucht nach Mango, Papaya und Ananas und passt hervorragend zu jedem Anlass. Saftig, harmonisch und natürlich erfrischend. Zudem kommt der Château Lestrille 2015 (erhältlich bei wein-cardyco.de, 7,70 € ) mit duftigen Noten von Litschi, Honigmelone und Rose daher. Er hat eine angenehme Länge und eine eigenwillige, tropische Fruchtkontur. 

Ebenfalls toll, passt ein Rosé – der Château Lestrille 2015 (erhältlich bei wein-cardyco.de, 7,70 € ). Ein reiner Merlot, der mit saftiger Säure und deftiger Frucht erfrischt. Der Duft nach Vanille, Erdbeere und Rauch betört die Sinne.

Für die Rotweintrinker: Probiert den Moulin de Lestagne 2014 (erhältlich bei c-und-d.de, 9,00-12,99 €) mal leicht gekühlt! Pfeffer, eingelegte Pflaumen und etwas Karamell im würzig-opulenten Bouquet. Feste Tannine und vitale Säure – echt erfrischend.Und nun auf geht’s… Unsere Jungs anfeuern und mit rot, weiß oder rosé anstoßen.

DISCOVER MORE

So tunen wir Ihren Umsatzmotor

SAVE THE DATE: Besuchen Sie uns beim neuen “Bordeaux Day” im November in Köln

Vorhang auf für die Top 50 Bordeaux 2020