Rezept: Crémantkuchen
Food
Dezember 30, 2019

Rezept: Crémantkuchen

Es sind die letzten Tage des Jahres und während die Einen noch die Weihnachtsfeiertage verdauen, sind die Anderen bereits in Aufbruchstimmung ins Jahr 2020. Wir sind irgendwo dazwischen und machen uns schon die ersten Gedanken dazu, wie wir das neue Jahr begrüßen möchten. Die Antwort? Ein Kuchen! Aber nicht irgendein Süßgebäck, nein, ein Crémantkuchen muss her. Perfekt, um beim Neujahrsbrunch Eindruck zu schinden, bei Geburtstagsparties zu begeistern und viele weitere Gelegenheiten. Und das Beste: er ist gar nicht mal so schwierig zu backen!

Ihr braucht:

350g Mehl
1 EL Backpulver
1/2 TL Salz
6 Eiweiße
220g Butter
200g Zucker
1 EL Vanilleextrakt
100g Himbeermarmelade
450ml Crémant de Bordeaux (plus mehr zum Anstoßen!)

Für die Vanillecreme

400g Butter
250g Puderzucker
60g Schlagsahne (Zimmertemperatur)
1 augehöhlte Vanilleschote

Zubereitung:

Verrühre zuerst Mehl, Backpulver und Salz, in einer weiteren Schüssel schlag das Eiweiß steif. In einer dritten Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker zusammenmixen, dann die Vanille zugeben, und nach und nach auch die Mehlmischung und den Crémant. Am Ende das Eiweiß vorsichtig unterheben. Den Teig in zwei gleichgroße Backformen geben und 35 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen.

Während der Kuchen abkühlt die Vanillecreme zubereiten. Hierfür die Butter mit einem Standmixer 2 Minuten mixen und dann nach und nach den Puderzucker zugeben. Schlagsahne untermixen, sowie Vanillepaste. Jetzt noch nach Belieben auf dem Kuchen Verteilen und zusätzlich die mittlere Schicht mit Marmelade bestreichen.

Natürlich passt Crémant de Bordeaux ganz hervorragend dazu, und die Flasche ist ja ohnehin schon auf…

Ein Fort de Rauzan ist eine perfekte Wahl, aber auch ein Premius ist toll, für alle, die ihren Crémant gern rosé trinken.

Viel Spaß beim Backen, Essen und Anstoßen!

DISCOVER MORE

Lang

Glossar L

Crostini mit Ricotta und Paprikamarmelade

Farbenfroher Frühling auf dem Teller und im Glas

Our terroir