Rock our Kitchen: Die innovativste Pizza Hamburgs
Bordeaux Magazin DE
Mai 7, 2019

Rock our Kitchen: Die innovativste Pizza Hamburgs

 

Dass die besten Ideen doch meistens bei einem Glas Wein entstehen ist längst kein Geheimnis mehr. Und so wundert es uns auch nicht, dass die Idee für eines der spannendsten neuen Restaurantkonzepte aus Hamburg bei einem solchem entstand. Die Rede ist vom Rock Our Kitchen – kurz ROK – einer experimentellen Pizzeria, die zugleich traditionelle Weinbar ist: eine Rechnung, die aufgeht. Man weiß nicht so recht was man von diesem Laden halten soll, bis man den ersten Bissen in eine ihrer Pizzen tätigt und der Geschmack einen nie wieder loslässt. Was und wer genau hinter diesem besonderen Restaurant steckt und warum Bordeauxwein der Star auf der Weinkarte ist, verrieten uns die Besitzer John und  Ehlerding und Till Witten im Interview.

Wie kamt ihr auf die Idee ein Restaurant zu eröffnen?

Die initiale Idee eines „Restaurants“ hatten wir beide im Kindergarten. Beschwingt von Currywurst & Co. war es damals unser Plan -wenn wir mal groß sind- eine Würstchenbude aufzumachen. Jahre später, beruflich verhaftet als Banker & Berater, sprachen wir bei einem guten Glas Wein von dem, was wir nun am liebsten essen. Salate und Pizza, je nach Jahres- und Tageszeit. Aber wir waren der Meinung, dass die Gerichte viel mehr hergeben könnten als nur die Standards die es an jeder Ecke gibt. Dieser Ansporn gepaart mit unserer Leidenschaft für Wein bewegte uns zu sagen: Diesmal setzen wir unserem Traum um. Wir kündigten unsere Jobs, machten die Ausbildung zum Pizzabäcker, besuchten unsere Lieblingsweingüter und es ging los…

Was ist das kulinarische Konzept von ROK?

New-Style Pizza, Bowls & Salate – wir kreieren kulinarisch aufregende und bisher unbekannte Bowl-Kombinationen, bringen Toppings auf die Pizza die man dort sonst vergebens sucht und interpretieren altbekannte Klassiker neu. Auch unsere Gäste können kreativ werden und sich Salat, Bowl oder Pizza aus über 120 Zutaten nach eigenem Gusto selber zusammenstellen lassen. Diese kulinarische Herangehensweise wird gepaart mit spannenden Weinen jeder Couleur. Es geht bei einfach leckeren Trinkweinen für die lockere Runde von guten Freunden los, es ist aber auch für den anspruchsvollen Weinkenner vieles vorhanden auch von großen Namen von einem Rothschild, über Opus One oder einem Baron de L. Spannend sind auch die Perlen, die wir durch besondere Erfahrungen entdeckt haben und unseren Gästen näher bringen wollen.

Wie wichtig ist euch Wein und wie selektiert ihr eure Auswahl?

Uns hat immer gestört, dass es eine große und hochwertige Weinauswahl nur im Gourmetrestaurant gibt. Deshalb kann man bei uns grandiose Weinen trinken und dazu eine besondere aber vergleichsweise erschwingliche Pizza oder Bowl genießen. Unsere Weinkarte umfasst derzeit rund 80 verschiedene Positionen, 14 offene Weine und starten bald damit (psst… eigentlich noch geheim), auch unsere sehr hochwertigen Weine by the glass auszuschenken mit Coravin.

Wir sind keine Sommeliers. Haben aber seit dem trinkfähigen Alter eine jahrelange profunde Leidenschaft für Weine entwickelt und pflegen den Kontakt zu einigen Winzern, die wir immer mal wieder besuchen. Oft haben unsere Weine eine ganz persönliche Geschichte aus unserem Leben zu erzählen, teilweise haben sie uns aber schlichtweg auch beim Tasting eines Weinhändlers überzeugt. Uns ist wichtig, dass wir hinter allen Weinen auf unserer Karte zu 100% stehen… so kann es bei uns schon mal sehr angeregte Diskussionen geben wenn wir eine neue Weinkarte schreiben.

 

Welchen Platz nimmt Bordeauxwein ein, auf eurer Weinkarte?

Einen kleinen aber sehr feinen. Auch hierbei ist es eine persönliche Geschichte, die uns zu unserem schönsten Bordeaux gebracht hat. Ein Grand Cru Classe 1996 vom Château Duhart-Milon-Rothschild wurde uns durch einen engen Freund der Familie geschenkt. Gleichermaßen begeistert von dieser Power und Finesse in diesem gereiften Zustand haben wir ihn sofort auf die Karte genommen. Darüber hinaus gibt es natürlich auch günstigere Alternativen im zweistelligen Bereich, wie ein Grand Cru vom Château Peyreau aus der nordöstlichen Anhöhe von Saint-Émilion.

 

Was sollte man bestellen, wenn man zu euch kommt? 

Beispielsweise die Smashin‘ Pumpkin Pizza mit Kürbisbasis auf einem Rote Bete Teig, Süßkartoffel, Ziegenkäse, Kürbiskernen und frischem Rosmarin. Frisch aus dem Meer gibt es die Smoke on the Water mit geräucherter Forelle, Gurken, Estragon-Birnen Dressing, Forellenkaviar, feinen Dillspitzen und frisch gehobeltem Meerrettich auf einem Dinkelvollkornteig.  Zum Abschluss dann eine Crème Brûlée Dessertpizza mit Waldbeeren.

 

Wie sieht ein perfekter Abend im ROK aus?

Je nach Standort sind wir in der Innenstadt Hotspot für eine entspannte Runde bei einem guten Glas Wein und angeregten Gesprächen nach der Arbeit oder dem Shoppen. Im Grindelviertel, dem wunderschön-beschaulichen Stadtteil in Hamburg sind es oft romantische Dinner Dates, eine ausgelassene Runde mit Freunden oder der ganzen Familie oder einfach zum Entspannen und Abschalten. Im Sommer finden die Tage bei einem leckeren Glas Rosé auf der durch unseren schön angelegten Garten gesäumten Terrasse ihren Ausklang.

 

Wer kommt zu euch?

Bunt gemischt; in der Innenstadt eher die After-Work Geschäftsleute, aber auch viel junges Publikum und am Wochenende Touristen aus aller Welt. Im Grindelhof sind es meist Familien, eine Runde guter Freunde, aber auch Solo-Genießer eines guten Glas Weines ganz in Ruhe. Wir freuen uns sehr darüber, viele Nachbarn unsere Stammgäste zu nennen, aber auch „Kulinariker“ aus anderen Stadtteilen kommen sehr regelmäßig vorbei. Es ist ungezwungen, gemütlich und trotzdem cool im ROK, das wissen unsere bunt gemischten Gäste scheinbar zu schätzen.

Wo seht ihr euch in 5 Jahren mit ROK?

Nach der Eröffnung unseres zweiten Restaurants im Grindel wollen wir nun dem Betrieb Zeit geben, sich in Ruhe weiterzuentwickeln, kreieren neue Gerichte, sind auf der Suche nach weiteren spannenden Weinen und dann schauen wir in Ruhe, wie es weitergeht… und vor allem wo.

Wenn ihr mal in Hamburg seid und Lust habt auf richtig gutes Essen und Bordeaux Wein, probiert mal Rock our Kitchen! Ihr werdet es nicht bereuen…

DISCOVER MORE

Petit Verdot

Rebsorten

Dünn

Glossar F

PUTENBRATEN MIT CRANBERRIES

Die Festtafel von menue. & Slice of Pai