home
19 Jan
Weinberge und junger Winzer
Porträt
15 August 2017

„Mehr wagen!“ Jungwinzer im Portrait - Paul-Arthur Bardet

Die Weinregion Bordeaux im Aufwind. Besonders die junge Generation packt kräftig mit an und vereint ihre innovativen Denkweisen mit den traditionellen Verfahren ihrer Eltern. Ein Vertreter dieser Hands-On-Generation ist Paul-Arthur Bardet. 

Der Geruch eines Weinkellers hat sich bereits in Kindheitstagen in das Gedächtnis des aus Saint-Emilion stammenden Paul-Arthurs eingebrannt. Schon damals trieb ihn seine Neugier immer tiefer in das Thema Wein und letztendlich bereits als kleinen Jungen an den Sortiertisch. Er verkörpert somit die neue Generation der jüngeren Bordelaiser Winzer – im Weinberg geboren und mit Herz und Seele dem Berufsstand und dem Weinbau verschrieben. Für Paul hat gerade die über die Jahrzehnte und Jahrhunderte gewachsene Tradition eine immense Bedeutung inne. Auf dieser Basis lassen sich neue Ideen und Visionen effektiv umsetzen!

Nicht nur in die Wiege gelegt...

Dieses Bestreben zur Förderung des Fortschritts im Weinbau resultiert neben seiner unbändigen Leidenschaft für Wein auch aus seinem winzerischen Können! Denn das Winzerdasein wurde Paul-Arthur nicht nur in die Wiege gelegt. Er absolvierte zunächst ein Fachhochschulstudium im Bereich Weinbau und machte anschließend seinen Master an einem Weininstitut. Vertiefen konnte Paul-Arthur sein Wissen zudem bei verschiedenen Auslandsaufenthalten wie beispielsweise in New York oder Hongkong.

Facettenreiches Bordeaux

Seiner Meinung nach zeigen sich Weine aus Bordeaux heute mit allen Facetten ihrer Vielfältigkeit und präsentieren sich entspannter und spielerischer, als je zuvor. Seine Idealvorstellung wäre es, diese Attribute noch weiter in die Welt hinauszutragen. Man müsse insgesamt wagemutiger sein und Bordeaux den verstaubten und fast sakralen Charakter nehmen, der momentan noch an der Region und ihren Weinen haftet. Sein Wunsch ist es, auch durch die Zusammenarbeit mit anderen Winzern aus Bordeaux und dem Rest der Welt, die Lust an Bordelaiser Weinen wieder zu erwecken und zu intensivieren.

Arômes de Jeunesse

Aus diesem Grund ist Paul-Arthur auch ein Mitglied des Verbands „Association Arômes de Jeunesse“. Dieser Verband wurde 2011 von einigen jungen Winzern aus Saint-Emilion, allesamt bereits Jugendfreunde, gegründet, um zusammen mit ihnen in gemeinsamen Veranstaltungen sich genau dieser Thematik anzunehmen.  

MEHR ENTDECKEN

Die Kunst des Verkostens
Weinrouten
Unser Terroir